Skip to main content

Worauf beim Hantel kaufen achten?

Worauf man beim Kauf von Hanteln achten sollte ist eine Frage, die uns relativ häufig von begeisterten Trainingsanfängern erreicht. Bevor Ihr Euch eine Hantel oder eine ganze Hantelstation zulegt solltet Ihr Euch natürlich die Frage stellen für was Ihr die Hantel braucht, wie Ihr trainieren wollt und auch wo Ihr sie unterbringt, also wie viel Platz Ihr zur Verfügung habt.

 

Tipps für Anfänger

Wenn Ihr Anfänger seit, dann solltet Ihr erst einmal testen, ob Euch Hanteltraining Spaß macht, bevor Ihr Euch ein Langhantelset, Kurzhanteln oder eine Kettlebell zulegt. Denn der Kauf eines Hantelsets ist mit hohen Kosten verbunden, die sich auch rentieren sollen.

Wenn man von durchschnittlichen Kosten von 200 – 300 Euro pro Hantelset rechnet, so dauert es ca. ein halbes Jahr bevor sich die Anschaffung im Vergleich zu einem Besuch im Fitnessstudio rentiert.

Solltet Ihr Euch trotzdem entschließen Hanteln zu kaufen geben wir Euch folgenden Rat: Kauft Euch ein Basisset mit einer gewissen Grundausrüstung, das Ihr dann individuell nach Eurem Trainingsfortschritt ausbauen könnt. Sehr gut wäre zum Beispiel dieses Langhantelset von Gorilla Sports:

LANGHANTEL SET GORILLA SPORTS Langhantel, Curlstange, Kurzhanteln, Gewichten und Sternverschlüssen

189,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsVerfügbarkeit prüfen*

 

Wir haben das selbst getestet und können es Einsteigern, sowie Fortgeschrittenen mehr als empfehlen. In diesem Paket wird eine Langhantelstange, eine Hantelbank, wie auch eine, in der Hantelbank integrierte Ablage für die Langhantelstange, die zum Bankdrücken sehr gut geeignet ist, geliefert. Darüber hinaus sind noch zwei Kurzhantelstangen dabei mit denen Ihr Euer Training optimal variieren könnt.

 

Tipps für Fortgeschrittene

Das oben gezeigte Langhantel Set von Gorilla Sports ist auf ideal für Fortgeschrittene Sportler geeignet. Mit Hantelscheiben, die ein Gewicht von 90 kg haben, ist ein Maximalgewicht allerdings schon bei 100 kg erreicht, viele gute Sportler gehen aber über die 100 kg beim Bankrücken hinaus und auch beim Kreuzheben dürfte das Limit schnell erreicht sein.

Wir haben viele Langhantelsets gecheckt und haben festgestellt, dass es wenig gibt, die 100 kg mitgelieferte Gewichte überschreiten. Wir empfehlen Euch deshalb aus Preis/-Leistungsgründen zu dem Langhantelset von Gorilla Sports zusätzlich Gewichte nach Euren Bedürfnissen hinzuzufügen.

Unser Team bevorzugt die 5 kg Scheiben, da sich so die Hantel relativ variabel bestücken lässt und gezielt trainiert werden kann.

 

Das gilt es bei den Hanteln zu beachten

  • Die Hanteln sollten über geriffelte Griffflächen verfügen, das ermöglicht einen guten Gripp und verbesserten Halt.
  • Achtet auf eine Ummantelung der Hanteln, mit Gummi zum Beispiel. Ansonsten kracht bei jedem absetzen Metall auf Eisen, was zu einem sehr lauten Klirren führt.
  • Achtet auf die Länge der Langhantel und auch auf die Länge der Aufnahme für die Gewichte. Das ist wichtig, wenn Ihr Beispielsweise mit sehr weitem Griff arbeitet oder viele Gewichte auflegt.
  • Ein kleiner Offtopic Tipp: Ihr solltet genug Platz haben und auch der Untergrund sollte für ein entsprechendes Training gemacht sein.

 

Tipps für Profis

Profis sollten, wenn sie ernsthaft trainieren wollen auf eine Olympiastange und entsprechendes Equipment zurückgreifen. Am besten ist hier ein sogenannter „Cage“ geeignet. Der Cage bietet Ablagefläche zum Bankdrücken, für Squats und andere praktische Funktionen.


Kommentare

Hanteltraining für Anfänger – Hanteln-Test.com Mai 18, 2018 um 7:05 pm

[…] solltet auf keinen Fall loslegen und gleich mit maximalem Gewicht trainieren. Das ist absolut schlecht für Euren Körper und Ihr schadet Euren Muskeln mehr, als […]

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *